01 02
01 Logo VIGIL
Logo10
  01
01 ZUERST LESEN
   
01 GRUNDSATZFRAGEN
   
01 RELIGION
   
01 ZEICHEN DER ZEIT
01 ORGANISATIONEN
   
01 LINKS
01

 

01
01
Was sagt die Heilige Schrift zur Zahl 666
01
Offenbarung KAPITEL 13:
01
Das zweite Tier
01
Und ich sah ein anderes Tier aus der Erde aufsteigen: und es hatte zwei Hörner gleich einem LAMME, und es redete wie ein Drache. Und die ganze Gewalt des ersten Tieres übt es vor ihm aus, und es macht, dass die Erde und die auf ihr wohnen, das erste Tier anbeten, dessen Todeswunde geheilt wurde. Und es tut große Zeichen, daß es selbst Feuer vom Himmel auf die Erde herabkommen lässt vor den Menschen; und es verführt die auf Erde wohnen, wegen der Zeichen, welche von dem Tiere zu tun ihm gegeben wurde, indem es die, welche auf der Erde wohnen, auffordert, ein Bild dem Tiere zu machen, das die Wunde des Schwertes hat, und lebte. Und es wurde ihm gegeben, dem Bilde des Tieres Odem zu geben, auf dass das Bild des Tieres auch redete und bewirkte, daß alle getötet wurden, die das Bild des Tieres nicht anbeteten. Und es bringt alle dahin, die Kleinen und die Grossen, und die Reichen und die Armen und die Freien und die Knechte, dass sie ein Malzeichen annehmen, an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn; und daß niemand kaufen oder verkaufen kann, als nur der, welcher das Malzeichen hat, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens. Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig.
01
Was bedeutet dies für einen jeden Menschen und erst recht für einen Christen?

Wer sich dieses Zeichen anbringen lässt, hat nach den Worten der Bibel das ewige Heil verspielt. - Es ist die endgültige Wahl für oder gegen Christus.
Selbst Tod, Folter und Verfolgung müsten in Kauf genommen werden und wären keine Rechtfertigungsründe.
in dieser Phase wird sich zeigen, wer es mit seinem Glauben ernst meint!
– "Wer steht sehe zu, dass er nicht falle"

01
Stichworte zu Chipimplantate: Biohacking, Cebit 2016 (Audio); BiohackingRFID-Chip;   VeriChip;  RFID-Implantate
 
01
01
Die Zahl des Tieres und ihre weltweite Verbreitung
01

In der Geheimen Offenbarung des Apostels Johannes (Kapitel 13) wird beschrieben, wie eines Tages die Menschen nicht mehr mit Geld kaufen und verkaufen können, wenn sie das Malzeichendem Zeichen 666 nich an ihrer Hand oder an der Stirne tragen.
Bemerkenswert ist die Tatsache, dass sich bis zum aufkommen des Computers niemand so richtig vorstellen konnte, wie so etwas praktisch realisierbar ist. Heute liegt dies nicht mehr im Bereich der Vorstellung, sondern ist mitlerweile an verschiedenen Orten der Welt bereits Realität!

Heute können wir kaum noch etwas zum täglichen Bedarf kaufen, ohne dass der uns längst bekannte Strich-Code abgescannt wird. Betrachten wir diesen Strich-Code etwas genauer, so stellen wir fest, dass er aus 13 Streifenpaaren besteht, unter denen 12 bzw. 13 Ziffern zu erkennen sind. Zusätzlich enthält er noch drei weitere Strichpaare ohne Ziffer, die links, in der Mitte und rechts eingefügt sind (EAN-Code).

Ein Beispiel:

3

Bei der genaueren Betrachtung stellt man fest, dass die Sechser-Striche im linken Sektor das Negativ des rechten Sektors ist – (links die negativen Sechser, rechts die positiven Sechser)

666

 

2

Diese Zahl scheint in unserer digitalen Welt noch andere Spuren zu hinterlassen: Es gibt Sprachen, in denen Buchstaben anstelle von Zahlen stehen können. Im römischen Alphabet 1) z.B. steht I für 1, V für 5, X für 10 usw. Dasselbe gilt auch für das hebräische Alphabet, mit dem Unterschied jedoch, daß dort alle Buchstaben einen Zahlenwert haben. Die Zahl 6 entspricht dabei dem Buchstaben w. Die Zahl 666 schreibt sich also als www!
Diese erneute Verdreifachung - www - steht für World Wide Web. Wobei das englische Wort web in der Regel im Zusammenhang mit Spinnennetz verwendet wird. Für das Wort „Netz“ ist das Wort net gebräuchlich, eigentlich müssten wir vom Interweb anstatt vom Internet sprechen -.

1) Das Alte Testament wurde in den Sprachen Hebräisch und Aramäisch geschrieben.

 
Logo

Kontakt

 

Die Inhalte externer Links werden nicht geprüft. Sie unterliegen der Haftung der jeweiligen Anbieter. Die Inhalte dieser Websiten sind sorgfältig recherchiert. Gleichwohl kann der Anbieter keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen, Daten und Zeitangaben übernehmen. Die Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
© VIGIL.CH