01 02
01 Logo VIGIL
Logo10
  01
01 ZUERST LESEN
   
01 GRUNDSATZFRAGEN
   
01 RELIGION
   
01 ZEICHEN DER ZEIT
01 ORGANISATIONEN
   
01 LINKS
 
01

Ukraine-Konflikt - Die USA zeigen ihr Gesicht!

01
01
„Stratfor“: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert ist es,
ein deutsch-russisches Bündnis zu verhindern.
01
Im Februar 2015 veranstaltete der US-Amerikanische Think-Tank „Chicago Council on global affairs“ eine Konferenz, in der es auch um den Ukraine-Konflikt ging. Am 4. Februar 2015 hielt auch der Direktor der renommierten Denkfabrik „Stratfor“ eine Rede. George Friedman (aufgeflogener CIA-Agent) stellte dabei sein Buch „Flashpoints: The Emerging Crisis in Europe“ vor.
01
Einige Auszüge aus Friedmans Rede:
01
01 George Friedman (sinngemäss):
Die letzten 100 Jahre, also im 1. und im 2. Weltkrieg, sowie im Kalten Krieg war es das primäre Interesse der USA, eine enge Verbindung zwichen Deutschland und Rußland zu verhindern, denn dies wäre die einzige Macht, welche die USA bedrohen könnte.
(wie diese enge Bindung von Deuschland und Rußland verhindert werden konnte und in Zukunft verhindert werden kann erleutert Friedman in aller Offenheit in seiner Rede)
01
George Friedman: "...in den baltischen Staaten wurde verkündet, dass die amerikanische Regierung von nun an Waffen, Artillerie und andere militärische Ausrüstung vorsorglich positionieren werde - in den baltischen Staaten wie Polen, Rumänien und Bulgarien ... gestern (3.2. 2015) haben die Vereinigten Staaten angekündigt, dass sie vorhaben, Waffen in die Ukraine zu liefern, das wurde dementiert, aber sie tun das, die Waffen werden geliefert.
Und bei all diesen Handlungen agieren die Vereinigten Staaten außerhalb der NATO. Weil die NATO-Entscheidungen von allen NATO-Mitgliedern einstimmig getroffen werden müssen."...
01
George Friedman: "Die Vereinigten Staaten, aus ihrem fundamentalen Interesse, kontrollieren alle Ozeane der Welt. Keine andere Macht hat das jemals getan. Aus diesem Grunde marschieren wir in die Völker dieser Welt ein, und sie können nichts dagegen tun. Das ist eine sehr schöne Sache... Der beste Weg eine feindliche Flotte zu besiegen ist zu verhindern, dass diese errichtet wird"...
01
George Friedman: "Die Politik, Die ich empfehlen würde, ist die, welche Ronald Reagan angewendet hat, in Iran und Irak. Er unterstützte beide Kriegseiten, sodass sie gegeneinander kämpften und nicht gegen uns (Iran-Irak-Krieg 1980-88). Es war zynisch, es war nicht moralisch vertretbar, aber es funktionierte."... (Bemerkung: wenn solche Leute den Begriff Moral verwenden, ist davon auszugehen, dass sie mit dieser Bezeichnung das meinen, was die Mehrheit der Bevölkerung unter Moral versteht, nicht aber was sie darunter verstehen)
01
George Friedman: "Für die USA gilt, wenn Rußland an der Ukraine festhält, wir gezwungen sein werden, sie zu stoppen. Deswegen ist es kein Zufall, daß General Hodges, der für das alles (die Eskalation der Situation in der Ukraine) verantwortlich gemacht wird, über das Aufstellen von Schnelleingreiftruppen nach Rumänien, Bulgarien, Polen und in die baltischen Gebiete gesprochen hat. Das (Territorium) ist das sogenannte „Intermarum“, also das Gebiet zwischen dem Schwarzen Meer und der Ostsee, von dem (der frühere polnische Präsident) Pilsudski schon (nach dem Ersten Weltkrieg) geträumt hat. Dies ist DIE Lösung für die USA."...
01
George Friedman: "Wir sind nicht in der Lage überall militärisch zu intervenieren, aber wir sind in der Lage, erstens, die gegeneinander kämpfenden Mächte zu unterstützen, damit sie sich auf sich selbst 'konzentrieren' können." (Irak, Lybien, Syrien, IS...)...
01
George Friedman: "Die Taktik der Präventivschläge beabsichtigt nicht den Feind zu besiegen, sondern sie verfolgt das Ziel den Feind aus der Balance zu bringen."...
01
George Friedman: ..."Die reale unbekannte Variable in Europa sind die Deutschen, wenn die USA diesen Sicherheitsgürtel (Intermarum“) aufbauen."...
... "Wir wissen noch nicht genau was wir tun werden,.... da wir nicht wissen was Deutschland tun wird."... (Bemerkung: mit "Wir" ist offensichtlich die USA gemeint - der Name "NATO" ist blosse Etikettierung).
01
Kriege gegen den Irak, Iran, Syrien und Libyen seit langem geplant
01

Interview mit dem vier-Sterne-General Wesley Clark

01
 
  01
   
 
Logo Kontakt
   
 

Die Inhalte externer Links werden nicht geprüft. Sie unterliegen der Haftung der jeweiligen Anbieter. Die Inhalte dieser Websiten sind sorgfältig recherchiert. Gleichwohl kann der Anbieter keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen, Daten und Zeitangaben übernehmen. Die Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
© VIGIL.CH